Volkssolidarität


Brandenburg

Soziale Gruppenarbeit in Angermünde

Seit Januar können Senioren mit einer Pflegestufe zusätzliche Betreuungsleistungen erhalten.

Die Sozialstation bietet auf dieser Grundlage wöchentlich Aktivitäten der sozialen Gruppenarbeit an.

Immer im Wechsel treffen sich interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Wohnen mit Service in der Schwedter Straße 20 oder im Haus der Generationen im Friedenspark.

Am Donnerstag, dem 23.07.2015 waren sie weder dort noch hier. Ein Besuch im Tierpark stand auf dem Programm.

Die Gruppe ist offen. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen.

Nähere Auskünfte erhalten Sie in der Sozialstation der Volkssolidarität: Tel. 03331 / 23652.