Volkssolidarität


Sachsen-Anhalt

Am Gründonnerstag hoppelte der Osterhase mit kleinen Präsenten durch die Wohnanlage in Haldensleben Alsteinstraße 26.
Die Freude war den Bewohner*innen deutlich anzusehen, denn besonders in der Corona-Zeit ist eine kleine Aufmunterung sehr wichtig.

weiterlesen

Vor 20 Jahren stand die Service-Wohnanlage und das Gebäude des Regionalverbandes Ohre-Börde für die Verwaltung, den ambulanten Pflegedienst und die Begegnungsstätte kurz vor dem Bezug. Die Grünanlagen waren durch den Eigentümer des Gebäudes hergerichtet. Es gab Rasenflächen und eine mit Sträuchern bepflanzte Straßenansicht. Aber der Zahn der Zeit nagt, auch an der Schönheit der Beete.

weiterlesen

Neuwegersleben. Mindestens 3 Treffen der Ortsgruppe hätte es 2021 schon gegeben, wenn die Corona-Lage es nicht unmöglich gemacht hätte. So haben sich die OG-Vorsitzende Hannelore Rieß (rechts im Foto) und ihre Stellvertreterin Ingelore Bock Gedanken gemacht, wie sie ihren 17 Mitgliedern in der Osterzeit eine Freude machen können.

weiterlesen

Eine Überraschung für die Bewohner*innen der Wohnanlage „Haus der Volkssolidarität" überbrachten die Kinder der Kita „Max und Moritz" aus Haldensleben. Zu besonderen Anlässen gestalten die Kinder schon seit einigen Jahren Bilder. So wurden zum Beispiel im Sommer 2020 Bilder für jeden Bewohner*innen angefertigt, die dann auch lange in den einzelnen Wohnungen aufgehängt blieben.

weiterlesen

In der Servicewohnanlage in Haldensleben in der Alsteinstraße haben wir in diesem Jahr den Frauentag leider nicht gemeinsam feiern können. Doch so ganz für sich allein war keine der Bewohnerinnen an diesem Tag.

weiterlesen

Im Rahmen des 20-jährigen Bestehens der Service-Wohnanlage der Volkssolidarität Haldensleben in der Alsteinstraße besuchten uns die Kinder der Kita „Max und Moritz". Seit langem bestehen zwischen der Volkssolidarität und der Kita der Stadt Haldensleben sehr gute Beziehungen. Besonders in der Corona Zeit überraschten die Kinder die Bewohner*innen mit selbstgemalten Bildern und Plakaten. Die Bewohner*innen freuten sich über jede kleine Geste.

weiterlesen

In Uthmöden sind im Zuge der Corona-Pandemie in Zusammenarbeit mit dem Ortschaftsrat und der Gruppe der Volkssolidarität schon einige tolle Projekte entstanden. Die Bewohner*innen trotzen so der Pandemie: „Gemeinsam-Einsam. Wir sind dabei!“

weiterlesen

Am 25. Februar 2021 konnten etwa 60 Patient*innen und Bewohner*innen der Servicewohnanlage Haldensleben Ü-80 und 15 Mitarbeiter der Sozialstation aus den Bereichen Haldensleben, Wolmirstedt und Oschersleben gegen Corona geimpft werden.

weiterlesen

Für die 40 Bewohner der Wohnanlage in Haldensleben, Alsteinstr. 26, fiel der Rosenmontag dieses Jahr nicht ganz aus.

weiterlesen

Des einen Freud ist des anderen Leid. Für die Mitarbeiter*innen des ambulanten Pflegedienstes und den Fahrer*innen des Mahlzeitendienstes "Essen auf Rädern" war der Wintereinbruch nicht einfach. Aber auf Bildern ist der Winter so schön.

weiterlesen