Volkssolidarität


Beiträge

Solidarität leben - Mitglied werden!

Solidarität leben bedeutet sich für die Schwächsten der Gesellschaft einzusetzen. Der gemeinschaftliche Spaß und das gute Gefühl nicht alleine gelassen zu werden, stehen dabei im Vordergrund.

Wir bieten vielfältige Engagementfelder für Jung und Alt. Unterstützen Sie uns in der Nachbarschaftshilfe, Flüchtlingshilfe, Obdachloseneinrichtung, Kita, Pflege, Begegnungsstätte oder Kinderferienlager! Aber auch diejenigen, die nicht aktiv mithelfen können, stärken mit ihrer Mitgliedschaft die zahlreichen karitativen, ehrenamtlichen Angebote.

Zudem bietet die Volkssolidarität als großer sozialer Arbeitgeber vielfältige berufliche Perspektiven. Aus freiwillig aktiven Mitgliedern sind nicht selten sozial engagierte Mitarbeiter/innen geworden.

Mit über 165.000 Mitgliedern, 22.000 freiwillig Engagierten und knapp 18.000 Beschäftigten in 6 Landesverbänden bildet die Volkssolidarität eine starke Gemeinschaft!  

Werden auch Sie Mitglied!  

Fragen zum Mitgliederverband senden Sie bitte an mitgliederverband@volkssolidaritaet.de

Ehrenamt/freiwilliges Engagement in der Volkssolidarität:

  • im "klassischen Ehrenamt" in Vorständen, Beiräten und als Helfer
  • durch das freiwillige Engagement in Themen- und zeitlich fixierten Selbsthilfegruppen, Initiativen und Projekten
  • durch aktive sozialpolitische Interessenvertretung in der Senioren-, Renten- und Gesundheitspolitik
  • durch solidarische Hilfe für Menschen in schwieriger sozialer Situation
  • indem Sie die sozialpflegerischen Einrichtungen und Dienste durch Besuchsdienste, Begleitung bei Dienst- und Spaziergängen für Hilfsbedürftige und ähnliches ehrenamtlich unterstützen
  • durch aktive Nachbarschaftshilfe
  • durch Beratungsaufgaben