Volkssolidarität


Brandenburg

Hortkinder überraschen Bewohner und Bewohnerinnen

der Residenz Rosenstadt in Forst

 

Gleich zu Beginn der Osterferien 2021 überraschten Hortkinder der Grundschule Mitte in Forst die Bewohner und Bewohnerinnen der Residenz Rosenstadt.

Die Kinder hatten kleine Oster- und Frühlingsgeschenke im Gepäck und zauberten bei den Bewohnern und Bewohnerinnen damit schnell ein Lächeln ins Gesicht. Gerade sie leiden doch seit einem Jahr ganz stark unter den Verordnungen und Bestimmungen der Corona-Pandemie.

Und da kann Abwechslung ja bekanntlich nicht schaden.

 

 

 

 

Auch wenn unsere Bewohner und Bewohnerinnen in den letzten Monaten nur sehr wenig Besuche empfangen konnten und auch sehr wenige Kontakte zu anderen Menschen hatten, haben es sich die Hortkinder nicht nehmen lassen, mal schnell in der Residenz Rosenstadt vorbei zu schauen und für ein wenig Abwechslung zu sorgen.

Die mitgebrachten Geschenke haben ihren Platz gefunden und werden in den kommenden Osterfeiertagen die Bewohner und Bewohnerinnen erfreuen.

Im Namen aller Bewohner, Bewohnerinnen und Pflegekräfte sagt die
Pflegedienstleiterin der Einrichtung Stefanie Markus ganz herzlich DANKESCHÖN.