Volkssolidarität


Sachsen

Der Seiwakai Club stellt sich vor…

~        Wann?   Mittwoch: 15.30 – 16.30 Uhr

~        Wo?   In der Turnhalle

 

Karate - do | Der Weg der Leeren Hand

Japanisches Kampfsystem wobei durch Abwehren und Angreifen der Gegner kontrolliert wird. Angriffe können dabei mit Händen und Füßen ausgeführt werden.

Kinderkarate:

Es gibt mehrere Stilrichtungen im Karate, so z.B. Shotokan, Wado Ryu, Gojo Ryu und Shito Ryu (dies sind die 4 größten und bekanntesten). Jede Stilrichtung zeichnet sich dadurch aus, dass in den Übungs - und Trainingsformen auf unterschiedliche Aspekte Wert gelegt wird.

Beim Wado Ryu (Stilrichtung bei SEI WA KAI) wird besonderer Wert auf Übungen mit dem Partner, sowie Hebel und Wurftechniken gelegt. Die Verteidigung beruht oftmals darauf, die Kraft des Gegners für die eigentliche Verteidigung auszunutzen. Alle Übungen im Karate beziehen sich irgendwie auf den Kampf, genauer den richtigen Angriff.

Aber es gibt auch Wettkämpfe. Hier wird versucht im sportlichen Zweikampf um Punkte zu ringen. Dabei haben 2 Gegner Faustschützer an den Händen und versuchen am Gegner Techniken anzubringen. Dabei zählen z.B. hohe Fußtritte drei Punkte und Fauststöße einen Punkt. Im Gegensatz zum Karate wie oben beschrieben, wo Fußtechniken zum Kopf des Gegners eher selten ausgeführt werden, ist es hier sehr wichtig diese Techniken zu beherrschen. Karate- Wettkampf ist von sehr viel Taktik und Strategie geprägt und manchmal für Zuschauer schwer nachvollziehbar. Entschieden werden die Kämpfe meist durch zwei bis drei Kampfrichter.

 

Kontakt:
Seiwakai Team

An den Obstwiesen 1
01689 Weinböhla
Handy: 0172-3501284
Email: info@seiwakai.de

 

Wir freuen uns auf Euch

Die Trainer der Seiwakai