Volkssolidarität


Sachsen

Erzieher-Motiv der Kampagne #GutesImSinn

Job-Kampagne der VS läuft auf Radio PSR

Der Verein sucht Erzieher und Pflege(fach)kräfte mit Gutes im Sinn

Seit dem 22. Februar wirbt die Volkssolidarität auf Radio PSR um Fachkräfte in den Bereichen Kita und Pflege. Die Job-Kampagne läuft zunächst drei Wochen. Fortgesetzt wird sie für weitere drei Wochen im Sommer. Zu hören sind vier originelle Radio-Spots, die im Wechsel ausgestrahlt werden. Zentral ist dabei der Slogan „Gutes im Sinn“, der bereits als Hashtag in den sozialen Medien etabliert wurde. Die Radio-Kampagne ergänzt die Arbeitgeber-Kampagne #GutesImSinn.

 

Diese hat die Volkssolidarität im März vergangenen Jahres gestartet.

 

Als Anlass wurde das 75-jährige Verbandsbestehen gewählt. Mit der Kampagne macht die Volkssolidarität auf sich als größten ostdeutschen Arbeitgeber im sozialen Sektor aufmerksam.

 

Dies geschieht mit Hilfe erfrischender Kampagnen-Motive, die in den sozialen Medien sowie auf Plakaten, Flyern und Postkarten verbreitet werden. Die Kernbotschaft lautet „Gutes im Sinn“. Damit ist einerseits die Geisteshaltung im Verband gemeint. Andererseits beschreibt „Gutes im Sinn“ auch die Lebenseinstellung, mit der Fachkräfte bei der Volkssolidarität ein neues berufliches Zuhause finden.